Sie wollen Spenden?  Vielen Dank, wir freuen uns über eine Spende!

Unsere Kontoverbindung:

IBAN: DE89630614860460226002
BIC: GENODES1LBK

Bei Spenden von 50 € und mehr stellen wir auch gerne eine Spendenquittung aus.
Übersenden Sie uns bitte hierzu unter Hinweis auf ihren Verwendungszweck eine Mail mit Ihren Daten.

Site Last Modified

  • Last Modified: Sonntag 29 März 2020, 13:17:07.

"Bella Italia" lautete das Motto unserer diesjährigen Serenade und:
NEIN, es wurde kein Unterwasser-Konzert.
Rechtzeitig entschied das Aufbauteam alles für das Konzert in der Martinskirche
vorzubereiten.

Ser1903

So wurde das Podest im Chorraum aufgestellt und die bunten Italienwimpel, eigens für den Pfleghof angefertigt, fanden im Schiff von Empore zu Empore ihren Platz und machten sich dort ausserordentlich gut.

Ser1902

 

Ser1905

Die Martinskirche füllte sich rasch mit zahlreichen Besuchern und die Bläserinnen und Bläser boten als Reisebüro "Bella Italia" unter Reiseleiterin Pina de Luca (Sibylle Häge) ihre Reisen zu den Höhepunkten Italiens an. Eine Fahrt nach Venedig, Opernreise nach Verona, Chillen am Strand oder eine Rundfahrt durch Südtirol.

Der Chauffeur oder Dirigent Hans-Jörg Häge und die beiden Jungbläserleiter Michael Egetenmeyer und Bruni Scheyhing hatten die Mitarbeiter des Reisebüros bestens in der Hand und lotsten sie sicher durch die Musikstücke.

Ser1904

Der Abend endete bei kühlen Getränken und munteren Gesprächen.

 

Unser Partnerchor in Rudolstadt feierte am vergangenen Wochenende sein 100-jähriges Bestehen. Mit den Bläserinnen und Bläsern dort verbindet uns eine langjährige freunschaftliche Beziehung. Einzelne Familien halten bis heute regelmäßig Kontakt.
So besuchte eine Abordnung aus Langenau die Festlichkeiten in Thüringen und überbrachte unsere Glückwünsche.

Rudol04

Rudol05

Rudol02

Rudol03

Rudol01

 

Jungbläser1901

Am Sonntag, 31. März fand unser erstes Jungbläserfrühstück statt.
Nach dem Gottesdienst, in dem der Chor geblasen hatte luden wir herzlich zum Weißwurstfrühstück und Kaffee ins Gemeindehaus ein. Wir waren sehr erfreut wie viele der Einladung folgten und in entspannter Atmosphäre gemütlich beisammen saßen. Nach Eröffnung durch den Bläserkreis gaben die Jungbläserinnen und Jungbläser in Kleingruppen unter ihren Leitern Bruni Scheying, Michael Egetenmeyer und Hans-Jörg Häge Einblick in ihr musikalisches Können. Mit drei Tuttistücken in sattem, wohlklingenden Blechsound beendeten sie ihr Vorspiel. Ein herzliches Dankeschön an die Organisierenden, Aufführenden und alle Besucher. Es war eine gelungene Premiere.

Der Posaunenchor Setzingen feiert dieses Jahr seinen 70. Geburtstag und freute sich als Gastgeber die Bläserinnen und Bläser des Bezirkes zum Bezirksposaunentag in der Birkenfeldhalle in Setzingen begrüßen zu dürfen.
Bereits um halb neuen wurden die Stühle eingenommen und für den Gottesdienst eingeblasen.
Gemeinde und Musiker erlebten einen harmonischen Gottesdienst mit viel Musik, und enstimmenden Worten auf die Karwoche.
Anschließend war die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung und zum Gespräch, was gerne und zahlreich wahr genommen wurde.

BEPO19

 

BEPO19

 

Da in den nächsten Wochen nicht so viele Auftritte anstehen, ist bei den Proben ein wenig  Luft und so haben wir am Freitag die Gelegenheit genutzt und uns für eine sehr große musikalische Kollegin in der Martinskirche interessiert. Kantor Conrad Schütze hat sich für uns Zeit genommen und uns viel Interessantes über die Orgel, ihren Bau, ihre Register ihre Klangfarben erzählt. Damit das alles nicht ganz theoretisch ist, gab es auch tolle musikalische Beispiele und Musikstücke. Wir danken ganz herzlich für die Orgelführung. Wir konnen Töne nicht nur hören, sondern auch sehen und fühlen.

Orgel1904

orgel1901

orgel1903

Orgel0702