Letzte Änderung

  • Fr 06 Dezember 2019, 08:34:35.

Serenade, Sonntag, 28. Juli 2019

"Bella Italia" lautete das Motto unserer diesjährigen Serenade und:
NEIN, es wurde kein Unterwasser-Konzert.
Rechtzeitig entschied das Aufbauteam alles für das Konzert in der Martinskirche
vorzubereiten.

Ser1903

So wurde das Podest im Chorraum aufgestellt und die bunten Italienwimpel, eigens für den Pfleghof angefertigt, fanden im Schiff von Empore zu Empore ihren Platz und machten sich dort ausserordentlich gut.

Ser1902

 

Ser1905

Die Martinskirche füllte sich rasch mit zahlreichen Besuchern und die Bläserinnen und Bläser boten als Reisebüro "Bella Italia" unter Reiseleiterin Pina de Luca (Sibylle Häge) ihre Reisen zu den Höhepunkten Italiens an. Eine Fahrt nach Venedig, Opernreise nach Verona, Chillen am Strand oder eine Rundfahrt durch Südtirol.

Der Chauffeur oder Dirigent Hans-Jörg Häge und die beiden Jungbläserleiter Michael Egetenmeyer und Bruni Scheyhing hatten die Mitarbeiter des Reisebüros bestens in der Hand und lotsten sie sicher durch die Musikstücke.

Ser1904

Der Abend endete bei kühlen Getränken und munteren Gesprächen.