Letzte Änderung

  • Mo 23 April 2018, 07:33:14.

Wir sind wieder zurück!

Was seither alles geschah:

Am Karfreitag, 29.  März haben wir in der Martinskirche auf der orgellosen Orgelempore geblasen und hatten dort somit jede Menge Platz uns auszubreiten.

Bei sehr unfreundlichem Wetter ließen wir es uns am Ostersonntag dennoch nicht nehmen im Freien auf dem Friedhof zum Auferstehungsgottesdienst zu blasen.
Dieser Gottesdienst muß einfach im Freien stattfinden.


Beim anschließenden Festgottesdienst in der Leonhardskirche waren die Temperaturen angenehmer uns so gestaltete sich das Musizieren etwas einfacher.

An der Goldenen Konfirmation am 14. April haben wir den Gottesdienst in der Martinskirche musikalisch mitgestaltet.

Dann folgten auch schon die Konfirmationen.
Mit zweii Konfirmandinnen und zwei Konfirmanden hatten wir dieses Jahr eine schöne
Zahl an Ständchen zu blasen.
Am Samstag, 20.April waren wir im Breiten Weg bei Sarah Schmid und anschließend
bei Silas Weber.

Am Samstag, 27. April fuhren wir in die Untere Stadt zu Maximilian Erhardt.

und am Samstag, 04.Mai führte unser Weg nach Bernstadt zu Damaris Mayer.

Wie jedes Jahr haben an beiden Konfirmationssonntagen geblasen, einmal in der Martinskirche und einmal in der Leonhardskirche

 

Das kalte, ungute Wetter ist auch den bläserisch begleiteten Veranstaltungen nicht unbedingt wohlgesonnen uns so fand der Himmelfahrtsgottesdienst am 09.Mai nicht im Freien, sondern in der Öllinger Kirche statt.

17. Februar

An Invokavit - dem Landesbußtag - blasen wir regelmäßig im Gottesdienst.
Begonnen haben wir den Sonntag mit dem Turmchoral.

Turm01

 

GH

Der anschließende Gottesdienst fand in der Winterkirche, im Gemeindehaus statt.

Zum Geburtstag

Unser Ehrenmitglied und aktiver Bläser Karl Ertle feierte am Montag, 4. Februar
seinen 80sten Geburtstag.
Wir ließen es uns nicht nehmen, ihm ein Geburtstagsständchen darzubringen.

Karl80Stndchen

Der Jubilar freute sich über die musikalischen Glückwünsche und lud die versammelte Bläserschar
zu einem Beisammensein in sein Stammlokal ein.

Karl80Schuletutti

Hier finden sich die zwei Brüder nach diversen Proben im Kirchen- und Posaunenchor
gelegentlich zum Ausklang des Abends ein.

Karl80Schule

Probe am 8. Februar

Die Probentätigkeit nimm langsam Fahrt auf,
viele Auftritte sind vorzubereiten und
das neue Bläserheft will erkundet und trainiert sein.
Da ist es für alle Beteiligten schön, wenn dieBlsermusik
einzelnen Register gut besucht sind.
Probe0802

Bernhäuser Forst

Jedes Jahr im Januar treffen sich Chorleiter, Stellvertreter, Jungbläserleiter und andere Blaswütige und Dirigierinteressierte für eine Woche im Bernhäuser Forst.
Eine Woche lang ist "Musik" das Thema in ihrer ganzen Bandbreite.

Tagungsmappe_BH  Die Tage sind gefüllt, kaum eine Minute Leerlauf
  zwischen Chorleitung, Blasen, Bibelarbeit, Essen,   Gehörbildung, usw.......    

 Am Samstag war der Komponist Ingo Luis eingeladen
und brachte uns seine Musik nahe. Ungewohnte Musik für Posaunenchorbläser, aber durchaus spannend.

 

 

 Ingo_Luis_BH

 

 

 

 

 

Derweil waren auch die heimischen Bläserinnen
und Bläser aktiv und trafen sich wie gewohnt
am Freitag zur Probe.

Probe_BH