Letzte Änderung

  • So 16 Dezember 2018, 16:35:54.

Landesposaunentag am 20. Juni 2010

Euer Herz erschrecke nicht!  Jesus Christus
Unter diesem Motto stand der diesjährige Landesposaunentag in Ulm. Nahezu 8000 Bläserinnen und Bläser, darunter 1500 Jungbläser unter 14 Jahren, aus ganz Württemberg trafen sich zu vielen Gottesdiensten, einer klingenden Stadt, zu Sonderveranstaltungen und zur Schlußfeier auf dem Münsterplatz. 

Tutti in der Pauluskirche

Der Langenauer Chor spielte in der Pauluskirche und stellte wieder den kleinen Chor. Die Gesamtleitung der über 700 Bläser und 130 Jungbläser hatte Posaunenreferentin Regina Graeber. Uns machte es großen Spaß in der sehr gut besuchten Pauluskirche im Gottesdienst zu blasen.

Weiterlesen...

Wanderausflug nach Bolsterlang

Morgens im Bus

Am vergangenen Sonntag, 13.06. machten wir unseren Wanderausflug zur Nagelfluhkette in den Allgäuer Alpen. Ausgangspunkt war Bolsterlang und von dort gings zu Fuß oder mit der Hörnerbahn zur Bergstation auf 1540m Höhe. Der kleine aber heftige Anstieg zum Weiherkopf wurde dann wieder von allen gemeistert. Leider kamen dann so viele Wolken, dass wir den herrlichen Ausblick nur kurzzeitig genießen konnten.

Ausflug Bolsterlang

ausfl.bolsterl_005

 

Weiterlesen...

Sonderprobe für den Landesposaunentag

reginaAm 19./20. Juni findet in Um der Landesposaunentag in Ulm statt. In der Pauluskirche wird der Langenauer Chor den "kleinen Sonderchor" stellen.

Zur Vorbereitung war nun gestern Posaunenreferentin Regina Graeber vom ejw in Langenau und probte mit uns die Werke.
Regina Graeber hat die Gesamtleitung in der Pauluskirche.

(hjh) 

Bläserfrauen on Tour

frauenausflug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit die Frauen der Bläser nicht alle Freitagabende allein zuhause
verbringen müssen gibt es hin und wieder ein "Frauenprogramm".
Mal zusammen basteln, mal nur schwätzen oder mal
eine kleine Radtour im Moos mit anschließendem Eisdielenbesuch,
so wie gestern Abend.
(Cl.H.)

 

Bläserfrühstück

Am heutigen Sonntag Jubilate spielten die Teilnehmer der Petersthaler Jungbläserfreizeit beim Bläserfrühstück im Zehntstadel in Göttingen. Dieser Treff im Anschluß an den Gottesdienst wird vom Posaunenchor Albeck/Göttingen angeboten, der auch im Gottesdienst spielte. Die Jungbläser aus Albeck/Göttingen, Westerstetten und Langenau spielten zur Unterhaltung einige Stücke, die sie eine Woche zuvor erarbeitet hatten. Die Anstrengungen der jungen Bläser hätte jedoch einige Besucher mehr verdient.(hjh)

blserfrhstck_01