Letzte Änderung

  • Mo 20 November 2017, 14:58:37.

Sonntag, 19. November

Am Volkstrauertag hat eine Bläsergruppe beim Gottesdienst in Wettingen geblasen.
Das ist immer eine Herausforderung, denn ohne Organist ist es doch immer
eine Vielzahl an Liedern, Versen und Liturgie, die zu blasen ist.

Wettingen02

Anschließend umrahmten die Bläser die Gedenkfeier auf dem Wettinger Friedhof.

Wettingen03

 

Martinsumzug

Am 11. November begleiten die Bläser des PosaunenChores schon seit vielen Jahren den Martinsumzug der katholischen Gemeinde.
Vorab trafen sich die Jungbläser der Jugnbläsergruppe "Heilig's Blechle" mit Unterstützung von Bläsern aus dem Großen Chor im Gemeindehaus zum Anblasen der Lieder.
Martin1701

Leider fand der Martinsumzug wetterbedingt nicht im Pfleghof sondern in der katholischen Kirche statt, so gab es dann nur einen kleinen Umzug durch die Kirche.

Martin1702

Bläsernacht zum Reformationstag

Bnacht1708

Die sechste Bläsernacht, dieses Jahr mit dem Thema "500 Jahre Reformation - auch in Langenau
am Reformationstag, war für alle Beteiligten, ob Zuhörer, Mitwirkende, Mitblasende
ein eindrucksvoller Abend. Unterschiedlichste Musikstücke, dargeboten an verschiedenen Orten in der Kirche,
besondere Beleuchtung, interessante Texte, eine sehr gut besuchte Martinskirche mit singstarker Gemeinde
ein nettes Zusammenstehen am Ende, all das trug dazu bei, dass dieser Abend sicher noch eine Weile nachschwingt.

Es musizierten: der Posaunenchor Göttingen/Albeck

Bnacht1704

der Bezirksbläserkreis des Dekanats

Bnacht1705

das Blechbläserensemble classic brass

 

Bnacht1702

der PosaunenChor Langenau

Bnacht1701

Pfarrer Martin Hauff hatte spannende Texte ausgewählt, die von der Einführung der Reformation in Langenau berichteten und Einblicke in die damalige Zeit gaben.

Bnacht1703  

Der Abend endete mit einem fulminanten "Ein feste Burg ist unser Gott" eines zeitgenössichen Komponisten, musiziert von allen Mitwirkenden Bläserinnen und Bläsern.

Die Gesamtleitung hatte Dirigent und Bezirksposuanenwart Hans-Jörg Häge
Bnacht1707

 

 

Lutherchoral am 31. Oktober

Die Posaunenchöre Deutschlands waren aufgerufen am Reformationstag pünktlich um 15.17 den Choral "Ein feste Burg ist unser Gott" zu blasen, um an die Reformation vor 500 Jahren zu gedenken. Wir haben auf dem Kirchplatz musiziert und waren sehr überrascht und erfreut dass sich so viele Zuhörer eingefunden haben.

Lutherchoral04

Von 15.05Uhr bis 15.15Uhr war das volle Geläut der Martinskirche zu hören.

Lutherchoral01

Mit Blick über Handy auf die Weltuhr haben wir gewartet, bis 15.17Uhr,
um dann, vereint mit zig Posaunenchören in Deutschland den Choral "Ein feste Burg ist unser Gott" zu blasen.

Lutherchoral02

Erfreut über die vielen Zuhörer, gab es noch zwei Choräle als Dreingabe.

Lutherchoral05

 

Sonntag, 8. Oktober

Das Kreiserntedankfest der Landjugend fand in diesem Jahr in Langenau statt.
Nach einem großen Umzug durch die Stadt mit alten Heuwagen und neuen Schleppern, mit Trachten und bunten Erntegaben und der anschließenden Möglichkeit zur Stärkung, fand
abschließend in der Stadthalle ein ökumenischer Gottesdienst statt.

Kreiserntedank1701

Kreiserntedank1702

Kreiserntedank1703